Author Archives: Marion Romberg

Vortrag von Patrick Kindervater "Die (Un-)Heilige Allianz und die Vereinigten Staaten von Amerika" am 2. Mai 2018

Vortrag im Rahmen von Geschichte am Mittwoch Patrick Kindervater (Marburg): Die (Un-)Heilige Allianz und die Vereinigten Staaten von Amerika   Moderation: Wolfgang Schmale WANN: 2. Mai 2018, 18.30–20.00 Uhr WO: Institut für Geschichte, Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien, Hörsaal 30 Abstract:  Der von Zar Alexander I. im Nachgang des

Vortrag von Stefan Seitschek "Zwischen Arbeitseifer und Melancholie: Die Erschließung der Tagebücher Kaiser Karls VI." am 18.4.2018

  Jour fixe des Instituts für die Erforschung der Frühen Neuzeit in Kooperation mit Geschichte am Mittwoch Stefan Seitschek (Wien): Zwischen Arbeitseifer und Melancholie: Die Erschließung der Tagebücher Kaiser Karls VI. Moderation: Andrea Sommer-Mathis WANN: 18. April 2018, 18.30–20.00 Uhr WO: Institut für Geschichte, Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien, Hörsaal

Buchpräsentation: Godsey, The Sinews of Habsburg Power, 18.4.2018

INZ Einladung Buchpräsentation INZ Einladung Buchpräsentation  Das Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, das Niederösterreichische Landesarchiv und die Österreichische Nationalbank laden zur Buchpräsentation The Sinews of Habsburg Power: Lower Austria in a Fiscal-Military State 1650–1820 William D. Godsey (Oxford University Press, 2018) Mittwoch, 18. April 2018,

Ausstellungseröffnung "Wir und Passarowitz" am 6. April in Graz

Einladung zur Austellungseröffnung im Landeszeughaus in Graz am 5. April um 19 Uhr:  Wir und Passarowitz   300 Jahre Auswirkungen auf Europa Im Jahr 1718 schließen das Osmanische Reich und die Habsburgermonarchie einen Friedens- und einen Handelsvertrag in Passarowitz, dem heutigen Požarevac im Nordosten Serbiens. Die beiden Verträge beenden nicht

ANN: Programm von Geschichte am Mittwoch, Uni Wien SoSe 2018

Ort: Universität Wien, Institut für Geschichte, Universitätsring 1,  1010 Wien, Hörsaal 30 [Achtung: geänderter Hörsaal!] Zeit: Mittwoch, 18.30 s.t. – 20.00 Uhr Wenn Sie per Mail eingeladen werden wollen, mailen Sie bitte an folgende Adresse: veranstaltungen.geschichte@univie.ac.at Organisation und Planung: Martina Fuchs  Für die IEFN-Vorträge: Susanne Pils Programm für das SS 18 inkl. Abstracts

ANN: Einladung: Vortrag "Wien zur Zeit Maria Theresias", 21.2.2018, 18:30

Wien zur Zeit Maria Theresias Vortrag von Anton Tantner Zeit: Mittwoch, 21.2.2018, 18:30 Ort: Bezirksmuseum Wieden, Klagbaumgasse 4, 1040 Wien Eintritt frei! Unter der Regentschaft Maria Theresias war Wien die unbestrittene Haupt- und Residenzstadt der Habsburgermonarchie, gleichermaßen geprägt durch prunkvolle Feste und große gesellschaftliche Gegensätze. Feuerwerke und Tierhetzen sollten das

CFP: ISECS 2019, Edingburgh

Call for Paper für den 15th International Congress for Eighteenth Century Studies ist veröffentlicht. Das Generalthema ist „Enlightment“. Der Kongress findet vom 14-19. Juli 2019 in Edinburgh statt und wird von der britischen Schwestergesellschaft BSECS organisiert.  Die ÖGE 18 bittet im Falle von Einreichungen um eine Benachrichtigung an unseren Obmann Thomas

ANN: Workshop "Maria Theresa (1717-1780): Tercentenary workshop on the Habsburg empress and her time", Oxford, Febr. 26, 2018

Maria Theresa (1717-1780): Tercentenary workshop on the Habsburg empress and her time 26 February 2018, The Queen’s College, Oxford PDF Program for download Convened by Tobias Heinrich (Kent) and Avi Lifschitz (Oxford) 12:45 Welcome and introduction 13:00 Session I: Memorial Room, The Queen’s College Chair: Ritchie Robertson (The Queen’s College,

NEUERSCHEINUNG: 32. Band des ÖGE 18 Jahrbuches "Maria Theresia? Neue Perspektiven der Forschung Maria Theresa? New Research Perspectives / Marie Thérèse ? Nouvelles approches de recherche"

32/2017 Maria Theresia? Neue Perspektiven der Forschung Maria Theresa? New Research Perspectives / Marie Thérèse ? Nouvelles approches de recherche Herausgeber: Thomas Wallnig, Elisabeth Lobenwein, Franz-Stefan Seitschek mit Beiträgen von Vanda Anastácio, Thomas Assinger, Sandra Hertel, Roman Kabelik, Mario Keller, Marianne Klemun, Julian Lahner, Elisabeth Lobenwein, Ines Peper, Friedrich Polleroß, Dennis

« Older Entries Recent Entries »