Category Archives: ÖGE-18-Publikationen

Neuerscheinung: 31. Jahrbuch Via Wien

Im Mai 2017 ist der 31. Band unseres Jahrbuches „Das Achtzehnte Jahrhundert und Österreich“ beim Dr. Winkler Verlag erschienen. Das Jahrbuch, herausgegeben von unserem Mitglied und ehemaligen Obmann Franz M. Eybl, widmet sich  Via Wien: Musik, Literatur und Aufklärungskultur im europäischen Austausch Via Vienna: Music, Literature and Enlightened Culture in European Exchange Via

WIENER VORLESUNGEN: Diskussion über den Band "Josephinismus zwischen den Regimen" am 21.3.

An dem vorliegenden Buch wird kein Aufklärungsforscher vorbeigehen können, … “ (mehr)  Am 21. März 2017 um 19h werden Franz Fillafer, Thomas Wallnig und Gäste im Rahmen der „WIENER VORLESUNGEN“ über den Band „Josephinismus zwischen den Regimen“ diskutieren. Die ÖGE 18 lädt alle Interessierte herzlich ein.  Ort: Wiener Rathaus um 19

An dem vorliegenden Buch wird kein Aufklärungsforscher vorbeigehen können…

Im April 2016 ist der 17. Band unserer Schriftenreihe beim Böhlau Verlag erschienen. Das Buch, herausgegeben von unserem Mitglied Thomas Wallnig und Franz Leander Fillafer, widmet sich dem Josephinismus zwischen den Regimen. Eduard Winter, Fritz Valjavec und die zentraleuropäischen Historiographien im 20. Jahrhundert Weitere Informationen zum Inhalt des Jahrbuches finden

Neuerscheinung: 30. Jahrbuch „Häuser und Allianzen“

Im Juli 2016 ist der 30. Band unseres Jahrbuches „Das Achtzehnte Jahrhundert und Österreich“ beim Dr. Winkler Verlag erschienen. Das Jahrbuch, herausgegeben von unserem Obmann Franz M. Eybl, widmet sich  Häuser und Allianzen | Houses and Alliances | Maisons et alliances Weitere Informationen zum Inhalt des Jahrbuches sowie Textauszüge finden Sie hier.   Aktualisiert:3/08/16

Neuerscheinung: Josephinismus zwischen den Regimen

Im April 2016 ist der 17. Band unserer Schriftenreihe beim Böhlau Verlag erschienen. Das Buch, herausgegeben von unserem Mitglied Thomas Wallnig und Franz Leander Fillafer, widmet sich dem Josephinismus zwischen den Regimen. Eduard Winter, Fritz Valjavec und die zentraleuropäischen Historiographien im 20. Jahrhundert Weitere Informationen zum Inhalt des Jahrbuches finden Sie hier.

Impressionen von der Buchpräsentation des 29. Jahrbuchs in Innsbruck

Die Präsentation des 29. Jahrbuchs „Innsbruck 1765. Prunkvolle Hochzeit, fröhliche Feste, tragischer Ausklang“ fand am Todestag des Kaisers Franz I. Stephan (†1765) am 18. August 2015 in Innsbruck statt. Nach der Begrüßung durch den Landtagspräsident DDr. Herwig van Staa stellten die Herausgeberin Dr. Renate Zedinger und einer der Beitragenden Mag. Christoph Gnant das umfangreiche Werk

Neuerscheinung: 29. Jahrbuch „Innsbruck 1765“

Im Mai 2015 ist der 29. Band unseres Jahrbuches „Das Achtzehnte Jahrhundert und Österreich“ beim Dr. Winkler Verlag erschienen. Das Jahrbuch, herausgegeben von unserem Mitglied Renate Zedinger, widmet sich  Innsbruck 1765. Prunkvolle Hochzeit, fröhliche Feste, tragischer Ausklang   Weitere Informationen zum Inhalt des Jahrbuches sowie Textauszüge finden Sie hier. Aktualisiert:22/09/15