Category Archives: CFP

CFP: AGAF-Tagung "Gelehrsamkeiten. Text- und Lebenspraktiken im langen 18. Jahrhundert", 13.-15.6.2019 in Salzburg

Gelehrsamkeiten.    Text- und Lebenspraktiken im langen 18. Jahrhundert Tagung im Rahmen der Arbeitsgespräche zur Aufklärungsforschung  Fachbereich Germanistik, Universität Salzburg, 13.–15. Juni 2019 Organisation: Thomas Assinger & Daniel Ehrmann Zu Anfang des Jahres 1774, das der deutschen Literatur entscheidende Gesten der Emanzipation von den Grundlagen der ‚schönen Wissenschaften‘ bringen sollte,

CFP: Rückzugsgefechte? Handlungsspielräume, Kunstmentoring und Selbstentwürfe des europäischen Hochadels um 1800, Wien 2019

Call for Papers Rückzugsgefechte? Handlungsspielräume, Kunstmentoring und Selbstentwürfe des europäischen Hochadels um 1800 Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 1.–2. März 2019 Der Workshop widmet sich dem europäischen Hochadel und seiner spezifischen Situation in den Jahren von der Französischen Revolution bis zur Restauration im Wiener Kongress, am Übergang von

CFP: ISECS 2019, Edingburgh

Call for Paper für den 15th International Congress for Eighteenth Century Studies ist veröffentlicht. Das Generalthema ist „Enlightment“. Der Kongress findet vom 14-19. Juli 2019 in Edinburgh statt und wird von der britischen Schwestergesellschaft BSECS organisiert.  Die ÖGE 18 bittet im Falle von Einreichungen um eine Benachrichtigung an unseren Obmann Thomas

CFP: The querelle that wasn’t? “Old” and “New” in the intellectual culture of Habsburg Europe, 1700‒1750", 11.-13. Okt. 2018, Wien

When the Austrian Benedictine Bernhard Pez called his anthology of medieval spiritual texts “Bibliotheca ascetica antiquo-nova” (12 vols. 1723‒40), the concept of the “old-new” resonated well with how he approached historical sources: It encapsulated both his erudite “critical” distance to the past and his hope of reviving some of the

CFP: ISECS Seminar, Silence in 18th c. arts, history, and philosophy, Viterbo 2018

INTERNATIONAL SOCIETY FOR EIGHTEENTH-CENTURY STUDIES International Seminar for Early Career Eighteenth-Century Scholars   Silence in eighteenth-century arts, history and philosophy 2018 ISECS Seminar for Early Career Scholars Università della Tuscia, Viterbo, 10–14 September 2018 Download the CALL here Proposals due by 30 January 2018 The International Society for Eighteenth-Century Studies

CFP: Voices from an era of transition South Eastern Europe in the 18th Century - An online-edition

This online-edition of SOG18 consists of representative “voices” which reflect the various perspectives to the main events and processes in South Eastern Europe during the »long« 18th century (late 17th to early 19th century). These processes include the various phenomena of enlightenment, of several kinds of migrations, changes of the

CFP: Transferprozesse in der Musikkultur Wiens 1755-1780, Nov. 2017, Deadline 27. März

TRANSFERPROZESSE IN DER MUSIKKULTUR WIENS 1755–1780 MUSIKALIENMARKT, BEARBEITUNGSPRAXIS, NEUES PUBLIKUM FWF Forschungsprojekt 2014–2017 Europäische Netzwerke, Wien / Paris. Regionaler und überregionaler kultureller Transfer, 1750–1815 Internationale Tagung | 20. bis 22. November 2017 Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Die Tagung widmet sich Netzwerken, in denen Praktiken, Texte oder Objekte mit Bezug

« Older Entries