Einladung - Tag des 18. Jahrhunderts  in  Wien am  25. November 2016

Am 25. November 2016 lädt die OGE 18 zum TAG des 18. JAHRHUNDERTs ins Palais Wilczek – Österreichische Gesellschaft für Literatur (Herrrengasse 5, 1010 Wien) ein. Der Tag beginnt um 17 Uhr mit unserer üblichen Generalversammlung.

Um Anmeldung wird gebeten bei Dr. Birgit C. Nagy-Glaser. (01-4277-40835 od, E-Mail)

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Kommen!

***

PROGRAMM (PDF-Datei)

Generalversammlung (nur für Mitglieder) ab 17 Uhr s.t.

Ab ca. 18:15:

„TAG DES 18. JAHRHUNDERTS“ moderiert von MAG. DR. THOMAS J.J. WALLNIG, PD. MAS

BUCHPRÄSENTATIONEN
Franz M. EYBL (Hg.)
Häuser und Allianzen. 30. Jahrbuch der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts (Bochum 2015).

Wolfgang Schmale, Marion Romberg,Josef Köstlbauer (Hg.)
The Language of Continent Allegories in Baroque Central Europe (Stuttgart 2016).

Franz Fillafer, Thomas Wallnig (Hg.)
Josephinismus zwischen den Regimen. Eduard Winter, Fritz Valjavec und die zentraleuropäischen Historiographien im 20. Jahrhundert (Wien – Köln – Weimar 2016).

 

FESTVORTRAG
AO. UNIV.- PROF. DR. FRANZ M. EYBL
VOLTI SUBITO – MOZART & SEIN BRIEFPAPIER