Wahl des Vorstands – 2016-2018

Am 25.11.2016 fanden in den Räumlichkeiten der Österreichischen Gesellschaft für Literatur die Generalversammlung sowie der Tag des 18. Jahrhunderts statt. 

Die Generalversammlung war diesmal Ort eines Generationswechsels. Obmann ao. Univ.-Prof. Dr. Franz M. Eybl und Sekretär Dr. Arnulf Knafl haben nach zwei Funktionsperioden beschlossen, für das Amt des Obmannes bzw. des Sekretärs nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für ihr Engagement und für ihre verantwortungsvollen Führung der Gesellschaft herzlich bedanken. 

Einstimmig wurde der Führungsstab für die Funktionsperiode bis 2018 an Mag. Dr. Thomas J.J. Wallnig PD MAS als Obmann und MMMag. Franz-Stefan Seitschek, BA als Sekretär übergeben. Der neue Obmann tritt sein Amt mit einem verstärkten Team an. Das neue Team finden Sie unter der Rubrik „Vorstand“ auf dieser Website. 

Der alte Obmann wechselt in den Beirat und hielt zum Abschluss seiner Obmannschaft im Rahmen des „Tages des 18. Jahrhunderts“ einen Vortrag zu „Volti subito – Mozart und sein Briefpapier“.

Schreibe einen Kommentar