Tag des 18. Jahrhunderts am 30.11.2018 in Wien

Die ÖGE 18 lädt Ihre Mitglieder herzlichst zum Tag des 18. Jahrhunderts am 30. November 2018 ein. Die diesjährige Feier ist dem Themenschwerpunkt „Digitales 18. Jahrhundert“ gewidmet und beginnt um 17:00 (c.t.) bei der Österreichischen Gesellschaft für Literatur, im Palais Wilczek (Herrengasse 5, 2. Stock; erste Stiege rechts im Hof, Lift; 1010 Wien).

Zuvor findet die alljährliche Generalversammlung (16.00 s.t.) ebendort statt.

Das Programm 

D​IGITALES​ A​CHTZEHNTES J​AHRHUNDERT

moderiert von

PD Dr. Thomas​ ​W​ALLNIG

IMPULS-PRÄSENTATIONEN

Dr. in Claudia ​RESCH​ (Wien), zum “Wienerischen Diarium
Dr. in Marion ​ROMBERG​ (Wien), zur Datenbank “Erdteilallegorien im Barockzeitalter
Dr. Jonathan ​SINGERTON​ (Wien), zum habsburgischen Netzwerk von Benjamin Franklin

F​ESTVORTRAG
Prof. Thomas​ ​S​TÄCKER (Potsdam/Darmstadt)
email4you
Grundlagen und Techniken der Digitalisierung von Briefen aus der Zeit der Aufklärung

IM ANSCHLUSS LADEN WIR ZU EINEM UMTRUNK

 

Schreibe einen Kommentar