Tag Archives: Aufklärung

CONF: The querelle that wasn’t? “Old” and “New” in the intellectual culture of Habsburg Europe, 1700‒1750", 11.-13. Okt. 2018, Wien

Download the Program When the Austrian Benedictine Bernhard Pez called his anthology of medieval spiritual texts “Bibliotheca ascetica antiquo-nova” (12 vols. 1723‒40), the concept of the “old-new” resonated well with how he approached historical sources: It encapsulated both his erudite “critical” distance to the past and his hope of reviving

CFP: ISECS 2019, Edingburgh

Call for Paper für den 15th International Congress for Eighteenth Century Studies ist veröffentlicht. Das Generalthema ist „Enlightment“. Der Kongress findet vom 14-19. Juli 2019 in Edinburgh statt und wird von der britischen Schwestergesellschaft BSECS organisiert.  Die ÖGE 18 bittet im Falle von Einreichungen um eine Benachrichtigung an unseren Obmann Thomas

Veranstaltungen zum 18. Jh. im Wiener Herbst 2017

Auf weiterer Veranstaltungen, die thematisch und personell in einem Naheverhältnis zu unserer Gesellschaft stehen, möchte die ÖGE 18 hinweisen: (a) eine Tagung zu Maria Theresia als König von Ungarn am 9. und 10. November (PROGRAMM) (b) die Präsentation des Buches “Die literarische Zensur in Österreich” am 13. November (DOWNLOAD) (c)

Veranstaltungen zum 18. Jh. in Wien und Paris

BUCHPRÄSENTATION Lavandier/Cernin: „Maria Theresia – liebet mich immer. Briefe an ihre engste Freundin“, 28. März 2017 (Anmeldung erforderlich; bitte „ueberreuter“ statt „uberreuter“): http://us2.campaign-archive1.com/?u=42690284643ff03a52037f5d9&id=6f8f68f99a&e=   KONFERENZ Paris, 18.-19. Mai: The Law of Nations in the Long EIghteenth Century: http://esilhil.blogspot.co.at/2017/01/call-for-papers-training-ideas-and.html Aktualisiert:8/04/17

BUCHPRÄSENTATION - Ernst Wangermann, 9.3.2017 in Salzburg

Anlässlich des 90. Geburtstags von Ernst Wangermann fassten einige seiner Kolleginnen, Kollegen und Schüler den Entschluss, 21 seiner bedeutendsten Aufsätze erstmals gesammelt in einem Band zu veröffentlichen.  Ernst Wangermann Aufklärung und Josephinismus Studien zu Ursprung und Nachwirkungen der Reformen Josephs II.   Mit einleitenden Beiträgen von Robert Hoffmann, Alan Scott

WIENER VORLESUNGEN: Diskussion über den Band "Josephinismus zwischen den Regimen" am 21.3.

An dem vorliegenden Buch wird kein Aufklärungsforscher vorbeigehen können, … “ (mehr)  Am 21. März 2017 um 19h werden Franz Fillafer, Thomas Wallnig und Gäste im Rahmen der „WIENER VORLESUNGEN“ über den Band „Josephinismus zwischen den Regimen“ diskutieren. Die ÖGE 18 lädt alle Interessierte herzlich ein.  Ort: Wiener Rathaus um 19

#18JH-News: Tagung im Dez. 2016: Unsocial Sociability: The German Enlightenment at the Intersection of European Discourses"

Tagung in Halle an der Saale vom 14.12. bis 16.12.2016: Unsocial Sociability: The German Enlightenment at the Intersection of European Discourses“ / „Ungesellige Geselligkeit. Die deutsche Aufklärung am Schnittpunkt der europäischen Diskurse – <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/termine/id=32651> Aktualisiert:4/12/16

CFP: Digitizing Enlightenment II (June 2017, deadline 15 Feb 2017)

CFP Digitizing Enlightenment II 15-16 June 2017 Radboud University, Nijmegen (The Netherlands) in cooperation with the Dutch-Belgian Society for Eighteenth-Century Studies (Werkgroep 18e eeuw)   Deadline: 15 Feb 2017 Scholars of the Enlightenment are currently developing some of the most innovative and transformative digital humanities projects in the field. These have

SONDERFÜHRUNG "Die fensterlose Aussicht", Belvedere, 12.11.2016

Das Belvedere Wien bietet den Mitgliedern der OGE 18 wieder die Möglichkeit, zum ermäßigten Eintritt an einer Spezialführung, am 12. November 2016, 16:00, im Oberen Belvedere. Die fensterlose Aussicht – Sonderführung zum 300. Todestag von Gottfried Wilhelm Leibniz Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716) galt als genialer Universalgelehrter, der zum Fortschritt in allen

« Older Entries