Tag Archives: Maria Theresia

NEUERSCHEINUNG: 32. Band des ÖGE 18 Jahrbuches "Maria Theresia? Neue Perspektiven der Forschung Maria Theresa? New Research Perspectives / Marie Thérèse ? Nouvelles approches de recherche"

32/2017 Maria Theresia? Neue Perspektiven der Forschung Maria Theresa? New Research Perspectives / Marie Thérèse ? Nouvelles approches de recherche Herausgeber: Thomas Wallnig, Elisabeth Lobenwein, Franz-Stefan Seitschek mit Beiträgen von Vanda Anastácio, Thomas Assinger, Sandra Hertel, Roman Kabelik, Mario Keller, Marianne Klemun, Julian Lahner, Elisabeth Lobenwein, Ines Peper, Friedrich Polleroß, Dennis

Veranstaltungen zum 18. Jh. im Wiener Herbst 2017

Auf weiterer Veranstaltungen, die thematisch und personell in einem Naheverhältnis zu unserer Gesellschaft stehen, möchte die ÖGE 18 hinweisen: (a) eine Tagung zu Maria Theresia als König von Ungarn am 9. und 10. November (PROGRAMM) (b) die Präsentation des Buches “Die literarische Zensur in Österreich” am 13. November (DOWNLOAD) (c)

ANN: IFÖG, Institutsseminar - Stollberg-Rilinger, Maria Theresia (6.10.) und Van Gelder, Joseph II. und die Südlichen Niederlande (9.10.)

Das Institut für Österreichische Geschichtsforschung lädt herzlichst ein zum 214. Institutsseminar am Freitag, dem 6. Oktober 2017, um 17 Uhr c.t. im Hörsaal 50 (Universität Wien, Hauptgebäude, Stiege 8, 2. Stock) Barbara Stollberg-Rilinger (Universität Münster) „Regentinnen hören auf, Frauen zu seyn, sobald sie den Thron besteigen.“ Maria Theresia und die

ANN: Weibliche Herrschaft im 18. Jh., Mainz

Weibliche Herrschaft im 18. Jahrhundert – Maria Theresia und Katharina die Große Tagung, 11.-13. Mai 2017 Mainz | Fakultätssaal im Philosophicum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Jakob-Welder-Weg 18, 55128 Mainz)   Veranstalter: Prof. Dr. Bettina Braun und Prof. Dr. Matthias Schnettger (Arbeitsbereich Neuere Geschichte des Historischen Seminars der Johannes Gutenberg-Universität Mainz); Prof. Dr.

Veranstaltungen zum 18. Jh. in Wien und Paris

BUCHPRÄSENTATION Lavandier/Cernin: „Maria Theresia – liebet mich immer. Briefe an ihre engste Freundin“, 28. März 2017 (Anmeldung erforderlich; bitte „ueberreuter“ statt „uberreuter“): http://us2.campaign-archive1.com/?u=42690284643ff03a52037f5d9&id=6f8f68f99a&e=   KONFERENZ Paris, 18.-19. Mai: The Law of Nations in the Long EIghteenth Century: http://esilhil.blogspot.co.at/2017/01/call-for-papers-training-ideas-and.html Aktualisiert:8/04/17

ANN: Internationale Tagung "300 Jahre Maria Theresia", März 2017

Vom 29. bis zum 31. März 2017 findet die Internationale Tagung 300 Jahre Maria Theresia in der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien statt. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen sowie das gesamte Programm finden sich unter folgendem Link: http://www.oeaw.ac.at/veranstaltungen-kommunikation/veranstaltungen/veranstaltungsdetails/article/300-jahre-maria-theresia/ Aktualisiert:25/02/17