Author Archives: Marion Romberg

ANN: Tagung „Literarische und diplomatische Beziehungen zwischen der Habsburgermonarchie und Italien im europäischen Kontext des 18. Jahrhunderten (1690-1815)“, Innsbruck, Mai 2019

Die ÖGE18 lädt herzlich zu der vom 15. bis zum 17. Mai an der Universität Innsbruck stattfindenden Tagung Diplomazia e letteratura tra Impero asburgico e Italia nel quadro europeo dei secoli XVIII e XIX (1690-1815) Literarische und diplomatische Beziehungen zwischen der Habsburgermonarchie und Italien im europäischen Kontext des 18. Jahrhunderten (1690-1815)

ANN: Buchpräsentation zum Wiener Hof, Wien, 21.5.2019

Am 21. Mai lädt das HHStA zur Buchpräsentation Das Ringen um ReformenDer Wiener Hof und sein Personal im Wandel (1766–1792) herausgeben von Irene Kubiska-Scharl und Michael Pölzl. Präsentiert wird der zweite Band aus dem FWF-Projekt „Personal und Organisation des Wiener Hofesim 18. Jahrhundert“ unter der Leitung von Prof. Martin Scheutz.

ANN: Human Rights History Across Five Centuries?, Wien, 24.5.2019

Am 24. Mai lädt die Forschungsgruppe Geschichte der Menschenrechte und der Demokratie der Universität Wien zum Vortrag und anschließender Diskussion von Human Rights History Across Five Centuries?A Discussion with Dan Edelstein (Stanford University) Wann: 15:00 (c.t.) bis 18:00 Wo: Seminarraum Geschichte 2 der Universität Wien (Stiege 9, 2. Stock) Aktualisiert:18/04/19

Vortrag: Anton Tantner, Wien zur Zeit Maria Theresias, 5.4.2019

Die ÖGE 18 freut sich, Sie auf folgenden Vortrag hinzuweisen: Wien zur Zeit Maria TheresiasVortrag von Anton Tantner Zeit: Freitag, 5.4.2019, 19:00-20:30 UhrOrt: VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1, 1010 WienEintritt: 6 Eurohttps://www.vhs.at/de/k/287479931 Vor knapp mehr als 300 Jahren wurde Maria Theresia geboren; unter ihrer Regentschaft war Wien die unbestrittene Haupt- und

Buchpräsentation: Die habsburgische Variante des aufgeklärten Absolutismus, 23.5.2019, Wien

Zur Präsentation des Buches Die habsburgische Variante des aufgeklärten Absolutismushg. von Dr. Krisztina Kulcsár und Dr. András Forgó ladet die ÖGE 18 herzlich ein. Sie findet am 23. Mai um 18 Uhr im Dachfoyer des Haus-Hof- und Staatsarchivs statt. Der Sammelband geht auf die gleichnamige Konferenz im Oktober 2015 zurück.

Konferenz: Herrschaft und Repräsentation in der Habsburgermonarchie (1700–1740), Wien, März 2019

Die ÖGE 18 freut sich Sie zur Konferenz Habsburg rule and representation / Herrschaft und Repräsentation in der Habsburgermonarchie (1700–1740) herzlichst einzuladen. Die Konferenz findet vom 28. bis 29. März in der Aula am Universitätscampus Wien (Hof 1) statt. Um Anmeldung wird gebeten Birgit Aubrunner (birgit.aubrunner@univie.ac.at) oder Fabiola Claus (fabiola.claus@univie.ac.at)

CFP: Perzeption und Konzepte von Zeitgeschehen und Zeit in frühneuzeitlichen Zeitungen, Graz, Sept. 2019

Auf den o.g. Call for Paper, veröffentlicht auf H-Soz-Kult unter Perzeption und Konzepte von Zeitgeschehen und Zeit in frühneuzeitlichen Zeitungen / Perception and Concepts of Current Events and Time in Early Modern Newspapers, 19.09.2019 – 20.09.2019 Graz, in: H-Soz-Kult, 18.02.2019, <www.hsozkult.de/event/id/termine-39485>, möchten wir Sie hinweisen. Bewerbungsfrist ist der 19.4.2019. Aktualisiert:4/03/19

« Older Entries