Author Archives: Marion Romberg

Tag des 18. Jahrhunderts am 22.11.2019 in Wien

Die ÖGE18 lädt herzlich zum alljährlichen Tag des 18. Jahrhunderts am 22. November 2019 um 18:30 Uhr in die Räumlichkeiten des Österreichischen Gesellschaft für Literatur. Wir freuen uns auf die Podiumsdiskussion: WAS IST AUFKLÄRUNG? »Aufklärung« ist als ideengeschichtliche Gründungssage der westlichen Moderne in aller Munde; allein die denkende und schreibende

Festakt für o. Univ.-Prof. Dr. Grete Walter-Klingenstein | Graz | 12. Dez. 2019

Die ÖGE18 lädt herzlich zum Festakt anlässlich des 80. Geburtstages vonO.Univ.-Prof. i.R. Dr.phil. Grete Walter-Klingenstein ein. Die Feier findet um 17 Uhr am 12. Dezember 2019 im GEWI–Sitzungszimmer der Universität Graz (Universitätsplatz 3, EG) statt. Die Festrede hält unser Alt-Obmann o. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Schmale „Die >>Aufklärung<< im 20. und

CALL: Digital Day der ÖGE18: Einführung in digitale Quellen- und Datenanalyse für Geisteswissenschaftler*innen | Juli 2020 | Klagenfurt

Die digitale Aufbereitung von Forschungsdaten spielt eine zunehmend wichtige Rolle in der historischen Forschung. Durch die voranschreitende Digitalisierung stehen der Forschung auch vermehrt digitale Daten zu den Quellen zur Verfügung. Mit diesen Entwicklungen geht die Notwendigkeit einher, sich mit Methoden und Werkzeugen der digitalen Geisteswissenschaften zu beschäftigen, denn viele verschiedene

CONF: Parliaments, interests, convictions, Budapest, Oct. 2019

Die ÖGE18 lädt herzlich am 17. und 18. Oktober 2019 zur Tagung Parliaments, interests, convictions:  European trajectories in the late 17th – mid-19th centuries  International conference organized by the Hungarian National Archives, in cooperation with Central European University, the Hungarian Society for Eighteenth-Century Studies and the Austrian Society for Eighteenth-Century

GAM-Programm im WiSe und Vortrag von V. Lavenia am 23.10.2019

Die ÖGE 18 möchte Sie sehr herzlich zu den Veranstaltungen von Geschichte am Mittwoch im Wintersemester 2019 einladen. Das Gesamtprogramm findet sich hier. Besonders verweisen wir auf den in Kooperation mit der ÖGE18 stattfindenden Vortrag von  Vincenzo Lavenia (Bologna): Faith on the Battlefield. Chaplains, Soldiers and Religion in Early Modern

« Older Entries