Buchpräsentation “Aufklärung habsburgisch. Staatsbildung, Wissenskultur und Geschichtspolitik in Zentraleuropa 1750-1850” am 27.9.2021

Was war Aufklärung? Was war die Habsburgermonarchie? Über die Vielgestaltigkeit eines historischen Prozesses – und den durch ihn geprägten Staat.

Das Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte der Österreichischen Akademie lädt sie herzlich ein zur Buchpräsentation von Franz Fillafers “Aufklärung habsburgisch. Staatsbildung, Wissenskultur und Geschichtspolitik in Zentraleuropa 1750-1850”.

Podiumsdiskussion mit Pieter Judson

Weitere Informationen zum Buch

Ort:
Theatersaal der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Sonnenfelsgasse 19, 1010 Wien

Zeit: 27. September 2021 um 18:30

Anmeldung: Wir bitten um Anmeldung bis 25.9.2021 bei Juliane Fink (juliane.fink@oeaw.ac.at)

Aufgrund der derzeitigen Situation kann es zu Änderungen des Orts kommen bzw. die Veranstaltung gegebenenfalls in ein online Setting verlegt werden. Etwaige Änderungen werden auf dieser Seite bekanntgegeben. Für alle Veranstaltungen gelten die zu diesem Zeitpunkt gesetzlich vorgeschriebenen Covid-Zugangsbestimmungen.

Schreibe einen Kommentar