CFP: Kunst und Handwerk. Die Techniken des 18. Jahrhunderts. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Erforschung des 18. Jahrhunderts an der Universität Stuttgart, in Kooperation mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach, 16. bis 18. September 2024

Die ÖGE18 Schwestergesellschaft „Deutsche Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts“ widmet ihre nächste Jahrestagung dem Thema „CFP: Kunst und Handwerk. Die Techniken des 18. Jahrhunderts“. Die Organisation der Tagung, die vom 16. bis 18. September 2024 in Stuttgart stattfinden wird, erfolgt von PD Dr. Kristin Eichhorn (Universität Stuttgart) und Prof. Dr. Sandra Richter (Deutsches Literaturarchiv Marbach). 

Die DGEJ lädt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Qualifikationsstufen zur Einreichung von Beiträgen bis zum 31. Januar 2024 ein. Den gesamten Call for Papers gibt es hier zum Herunterladen. 

Schreibe einen Kommentar