Tag Archives: DissertantInnen

Franz Stephan Preis & Förderpreis 2017 – AUSSCHREIBUNG

Die Österreichische Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts schreibt zur Förderung exzellenter jüngerer Vertreterinnen und Vertreter historischer und kulturwissenschaftlicher Studienrichtungen den  Franz Stephan – Preis 2017 für Geschichte und Kultur der Habsburger Monarchie im 18. Jahrhundert und den Franz Stephan – Förderpreis 2017  aus. Ausführliche Informationen in ENGLISH | FRANÇAIS |

DissertantInnenkolloquium zum 18. Jh.

Das Internationale DissertantInnenkolloquium zum 18. Jahrhundert, organisiert von o.Univ.Prof. Marlies Raffler (Graz) und ao.Univ.Prof. Harald Heppner (Graz) in Zusammenarbeit mit dem Grazer Doktoratsprogramm „Sammeln, Ordnen und Vermitteln. Wissenskulturen im 18. Jahrhundert“ fand erfolgreich vom 26. bis 28. Mai 2016 in Admont statt. Die TeilnehmerInnen reisten aus Wien, Salzburg, Graz und

Programm des DissertantInnenkolloquiums in Admont, 05/2016

Das vorläufige Programm zum Internationalen DissertantInnenkolloquium in Admont   ist veröffentlicht. Das Kolloquium findet vom 26. bis 28. Mai 2016 in Admont statt.  Organisatoren sind Harald Heppner und Markise Raffler.  Hier zum Downloaden: http://oege18.org/wp-content/uploads/2016/03/Admont-Programm-03-2016.pdf (Stand: März 2016) Aktualisiert:14/03/16