Kommen Sie vorbei zur ganztägigen Veranstaltung „WIEN–BERLIN. Hofgesellschaften DIGITAL“ am 21. April 2023 am ÖAW-Campus oder via Livestream

WIEN – BERLIN. Residenzstädte zweier fürstlicher Höfe und Forschungsgegenstand zweier Akademieprojekte, die sich in Wien am 21. April 2023 vorstellen. Unter dem Motto „Hofgesellschaften Digital“ werden die Forschungsportale „Praktiken der Monarchie“ zum preußischen Hof im 19. Jahrhundert und „The Viennese Court. A prosopographical Portal“ zum habsburgischen Hof von der Mitte des 17. Jahrhunderts bis zum Ende des 18. Jahrhunderts präsentiert. In hybrid angebotenen Vorträgen geben die Projektteams aus Wien und Berlin facettenreiche Einblicke in die Entstehung, die inhaltlichen und digitalen Herausforderungen ebenso wie in die entwickelte Infrastruktur und deren Tools. Interaktive Stationen ermöglichen es jeder und jedem Interessierten, in den Forschungsportalen unmittelbar vor Ort selbständig oder mithilfe eines Projektbeteiligten begleitet zu recherchieren.

Darüber hinaus wird es Informationsstände zu weiteren multidisziplinären digitalen Projekten zur Geschichte und Kultur der Habsburgermonarchie und Posterpräsentationen zu innovativen Dissertationsprojekten aus dem Bereich der Hofforschung geben. Mittels Büchertische werden weitere publizierte Arbeiten wissenschaftlicher Vereine wie auch Forscher:innen aus In- und Ausland vorgestellt.

Die Informationsstände und die Posterpräsentationen werden sich zusätzlich durch Kurzvorträge via Livestream dem Onlinepublikum präsentieren.

VERANSTALTET IN KOOPERATION

  • Akademienvorhaben „Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel 1786 bis 1918“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften | Leitung: Wolfgang Neugebauer und Monika Wienfort
  • Projekt „VieCPro“ | gefördert vom Innovationsfonds der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Leitung: Marion Romberg
  • Projekt „Der Wiener Hof um 1800: Eliten, Herrschaft und Repräsentation (1790–1835)“ | gefördert vom Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung, Leitung: Katrin Keller

KONTAKT:

TEILNAHME VOR ORT:

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen, am 21. April 2023 zwischen 11 und 18 Uhr am ÖAW-Campus (Bäckerstr. 13 / Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 2, 1010 Wien) vorbeizukommen. 

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

TEILNAHME VIRTUELL: 

Anmeldung zum Livestream unter: https://app.riverstream.at/wbh-digital-23. Der Livestream wird über das Veranstaltungsportal gestreamt. 

VERANSTATLUNGSPORTAL:

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort und allen teilnehmenden Aussteller:innen finden sich auf dem Veranstaltungsportalhttps://app.riverstream.at/wbh-digital-23

Schreibe einen Kommentar