Förderpreis für junge Aufklärungsforschung 2022

Das Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung (IZEA) und die Humboldt-Professur an der MLU Halle-Wittenberg haben einen Förderpreis für junge Aufklärungsforschung/Early Career Grant for Enlightenment Research 2022 ins Leben gerufen, der im kommenden Jahr erstmals vergeben wird (Frist: 30.4.2021).

Gegenstand des Preises ist ein Workshop, der von Einzelpersonen oder eine Gruppe junger Forschender (Doktoranden und/oder Post-Docs, max. 3 Personen) organisiert wird und mit 4.500,00 Euro unterstützt wird. Das Preisgeld soll für die selbständige Konzeption, Organisation und Durchführung eines zweitägigen Workshops für Nachwuchswissenschaftler*innen eingesetzt werden sollen. Vorschläge aus dem gesamten Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften sind willkommen.

Schreibe einen Kommentar