Category Archives: Vorträge

ANN: Human Rights History Across Five Centuries?, Wien, 24.5.2019

Am 24. Mai lädt die Forschungsgruppe Geschichte der Menschenrechte und der Demokratie der Universität Wien zum Vortrag und anschließender Diskussion von Human Rights History Across Five Centuries?A Discussion with Dan Edelstein (Stanford University) Wann: 15:00 (c.t.) bis 18:00 Wo: Seminarraum Geschichte 2 der Universität Wien (Stiege 9, 2. Stock) Aktualisiert:18/04/19

Vortrag: Anton Tantner, Wien zur Zeit Maria Theresias, 5.4.2019

Die ÖGE 18 freut sich, Sie auf folgenden Vortrag hinzuweisen: Wien zur Zeit Maria TheresiasVortrag von Anton Tantner Zeit: Freitag, 5.4.2019, 19:00-20:30 UhrOrt: VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1, 1010 WienEintritt: 6 Eurohttps://www.vhs.at/de/k/287479931 Vor knapp mehr als 300 Jahren wurde Maria Theresia geboren; unter ihrer Regentschaft war Wien die unbestrittene Haupt- und

GaM Programm SoSe 2019, Univ. Wien

Im Sommersemester möchten wir Sie in gewohnter Weise auf die Veranstaltungsreiche „Geschichte am Mittwoch“ am Institut für Geschichte der Universität Wien hinweisen. Insbesondere zum Vortrag unseres Obmanns Thomas Wallnig Reichs-Graphen und die Ontologie der Herrschaft. Umrisse einer digitalen Ideengeschichte der Habsburgermonarchie am 26. Juni 2019 möchten wir Sie herzlich einladen.

IFÖG-Institutsseminar: Adel, Ahnen und Archive…, 21.1.2019, Wien

EINLADUNG zum 230. Institutsseminar am Montag, dem 21. Jänner 2019, um 17 Uhr c.t. im Elise-Richter-Saal der Universität Wien Markus Friedrich (Universität Hamburg) Adel, Ahnen und Archive Jacob Wilhelm Imhoff (1651–1728) und die Erstellung genealogischen Wissens in der Frühen Neuzeit Der Vortrag wird an Hand eines Fallbeispiels, des einflussreichen Nürnberger

Vortrag von E. Berger, Schutzzone Rennweg…, 14.1.2019 in Wien

Das Institut für Österreichkunde freut sich, zum Vortrag von  Ao. Univ. Prof. Dr. Eva Berger Schutzzone Rennweg– ein europäisches Unikat aus dem 18. Jahrhundert:einstiges Wohnen, Feiern, Erholen und Forschenin hoch- und spätbarocken Bauten und Gärteneinzuladen. Zeit: Montag, 14. Jänner 2019, 18.00 Uhr Ort: Institut für Österreichkunde       1010 Wien, Hanuschgasse 3/Stiege 4 (2. Hof)/1.

Erinnerung: R. Zedinger zu „Meilensteine lothringischer Geschichte in einer Schraubmedaille des 18. Jahrhunderts. Ein Legitimitätsanspruch?“, GaM, Univ. Wien, 14.11.2018

An dieser Stelle möchten wir nochmals auf den Vortrag von Renate Zedinger am Mittwoch, den 14. November um 18:30 im Rahmen von Geschichte am Mittwoch an der Universität Wien (Institut für Geschichte, Universitätsring 1,  1010 Wien, Hörsaal 30) ein.  Meilensteine lothringischer Geschichte in einer Schraubmedaille des 18. Jahrhunderts. Ein Legitimitätsanspruch? ANN: R.

ANN: Vortragsreihe des i.e.f.n. im Wintersemester 2018/2019 an der Universität Wien

Die ÖGE 18 freut sich auf die Veranstaltungen des Instituts zur Erforschung der Frühen Neuzeit (i.e.f.n.) im Wintersemester 2018/2019 anzukündigen. Die Jours fixes des i.e.f.n. finden jeweils an einem Mittwoch um 18 Uhr 30 in Kooperation mit „Geschichte am Mittwoch“ (Institut für Geschichte) im Hörsaal 30 im Hauptgebäude der Universität Wien

ANN: R. Zedinger zu „Meilensteine lothringischer Geschichte in einer Schraubmedaille des 18. Jahrhunderts. Ein Legitimitätsanspruch?“, GaM, Univ. Wien, 14.11.2018

Die ÖGE 18 lädt herzlich zu einem Vortrag von Frau Dr. Renate Zedinger am 14. November um 18:30 an der Universität Wien (Institut für Geschichte, Universitätsring 1,  1010 Wien, Hörsaal 30) ein.  Meilensteine lothringischer Geschichte in einer Schraubmedaille des 18. Jahrhunderts. Ein Legitimitätsanspruch? „Geschrauffte Medaillen“ mit eingelegten Porträts der/des Geliebten,

VORTRAG: Schmale, Europe – die männliche Form. Innsbruck, 9.5.2018

VORTRAG am Ludwig Boltzmann Institute für Neo-Latin Studies in Innsbruck von  Wolfgang Schmale Europa – die männliche Form. Ein geschlechtergeschichtlicher Blick auf die Identifizierung Europas im 18. Jahrhundert als Zivilisation WANN: 9. Mai 2018 │ 18.00 WO: Zentrum für Alte Kulturen („Atrium“), SR 5 (Langer Weg 11, 6020 Innsbruck) Details zum Programm

« Older Entries